Sonntag, 18. Juni 2017

Rhabarber-Erdbeerparfait


Meine Lieben, heute ist Ice Ice Baby angesagt. Fragt mich jetzt bitte nicht, wieso ich nicht schon früher damit angefangen habe, hier regelmässig Eisrezepte zu posten. Denn ich liebe Eis wirklich über alle Massen. Ein richtiger Sommertag am Badesee oder auch in der Stadt ist nicht komplett ohne einen grossen Becher hausgemachte, über den Rand tropfende Gelati. Eis geht bei mir aber auch immer. Nach dem schönsten Dinner, nach der grössten Völlerei, eine Portion Eis hat immer irgendwie noch Platz. Meine Lieblingssorte fragt ihr mich? Keine Ahnung, diese Frage ist in etwa so schwierig zu beantworten wie die Frage nach meinen Lieblingsblümchen, -schuhen, oder -pastasorte (okay, da wären wir schon wieder beim Essen). Meiner Meinung nach sollte ein Eis nicht zu süss sein. Ich mags erfrischend, ein bisschen säuerlich und nicht zu schwer. Deshalb wähle ich meistens eine Kugel Joghurt oder Sorbet, um diese dann mit einer Kugel Sahneeis zu kombinieren.
Das heutige Eis ist eine kleine Hommage an den Rhabarber, dessen Saison im Juni auch schon wieder endet. Lasst uns aber nicht traurig sein, sondern den Rhabarber umso mehr feiern. In Kombination mit den Erdbeeren kommt die säuerliche Stange umso besser zur Geltung, eine wunderbare Hochzeit zwischen Beeren und ähhh ja, richtig gehört Gemüse.
Zum Eis durfte ich wieder eine wunderschöne Halskette von Belmto fotografieren. Ich habe mich dieses Mal für die 'Sun Arc Necklace' entschieden, ein superschönes Teil, welche ich seit Tagen dauertrage.

Sonntag, 11. Juni 2017

Kokosnussgugls mit Beeren


Meine Lieben, wie geht es euch? Ich geniesse heute den letzten Tag meines Urlaubs. Also bin ich heute schön langsam angegangen, habe ausgiebig gefrühstückt, habe leckeres Eis gemacht, ja, der Backofen bleibt heute mal aus, und später lege ich mich noch gemütlich auf die Sonnenliege und lese weiter an meinem super spannenden Buch.
Natürlich gibt es zwischendurch noch einen saftigen Minigugl mit frischen Beeren. Die Kokosnuss versetzt einen ja sozusagen in Sekundenschnelle in die Karibik und die Beeren tun ihr übriges um sich im Sommer angekommen zu fühlen. Wer will kann noch ein bisschen griechischen Joghurt dazu servieren und dann noch einen kühlenden Drink und der Tag ist gerettet. Cheers!

Dienstag, 6. Juni 2017

Tomaten-Frischkäsetartlets


Meine Lieben, heute gibt es wieder etwas Pikantes auf dem Blog. Für das Pfingstwochenende habe ich unglaublich leckere Sommertartlets mit sonnengereiften, leicht karamellisierten Kirschtomaten und würzigem Frischkäse gebacken. Und der Geschmack von diesen unglaublich geschmackvollen Tomaten, welche durch das Backen im Ofen richtig schön süss werden, ist wirklich kaum zu übertreffen. In Kombination mit dem Frischkäse erinnern mich diese Tartlets an laue Nächte in der Toskana.
Und habe ich euch mit meiner Schwärmerei schon überzeugt? Ich habe die Tartlets übrigens zum Aperitif mit einem schönen Glas 'Grüner Veltliner' gereicht, welcher ganz hervorragend mit der Süsse der Tomaten und der Würze des Frischkäses harmoniert.
In diesem Sinne, Prost auf eine neue Woche!

Donnerstag, 1. Juni 2017

Mandel-Schokoladencookie mit sommerlichen Beeren


Meine Lieben, heute beginnt mein Kurzurlaub und ich freue mich schon wahnsinnig auf... tadaaaa Mallorca. Ja, ihr hört richtig. Ich, die sich eher in Regionen wie Skandinavien wohl fühl, fliegt auf die Baleareninsel. Aber ich habe einfach schon soviel Gutes von der Insel gehört, dass meine liebste Denise und ich Palma entdecken wollen. Und ich bin schon sehr gespannt auf die schmalen hübschen Gässchen, kleinen Boutiquen, leckeren Restaurants und die hoffentlich sehr entspannte Atmosphäre. Ich muss zugeben, dass ich nicht viel recherchiert habe, weiss aber dass z.B. Steffi von Ohhh... Mhhh... total begeistert von der Insel ist und darüber auch auf ihrem Blog schreibt.
Jetzt aber zu meinem Rezept der Woche, ich habe super leckere Mandel-Schokoladencookies gezaubert, die ihr passend zum Sommer ganz wunderbar mit griechischem Joghurt und frischen Beeren dekorieren könnt. So simpel und so gut, genau so wie es sein soll an einem heissen Sommertag.

Sonntag, 14. Mai 2017

Erdbeer-Biskuitrolle


Meine Lieben, ich bin mal wieder unterwegs. Dieses Mal geht's zusammen mit meiner Mutter nach München. Wie ihr vielleicht wisst, habe ich drei Jahre lang in der bayrischen Hauptstadt gewohnt und mein Herz an München verloren. Die Stadt ist einfach perfekt für ein verlängertes Wochenende mit meinen Mädels oder eben meiner Mutter. Denn auch sie ist ganz vernarrt in München und sehnt sich immer noch nach meiner kleiner Studentenwohnung zurück, wo sie mich oft besucht hat. Auf jeden Fall werden wir drei Tage dort sein und alles machen, was Frauen halt so machen, wenn sie in einer Stadt unterwegs sind. Vor allem aber wollen wir einfach die Zeit zusammen geniessen. Meine Mutter und ich arbeiten viel und sind oft unterwegs und freuen uns immer sehr über so kleine Ausflüchte vom Alltag.
Und für euch habe ich den Lieblingssommerkuchen meiner Familie im Gepäck, eine Biskuitrolle, welche ich je nach Jahreszeit mit den verschiedensten Beeren und Obst fülle und garniere. Ganz besonders hoch im Kurs sind momentan natürlich Erdbeeren und Himbeeren aus der Region, ein unwiderstehlicher Genuss. Aber probiert doch einfach selbst, ein Versuch lohnt sich auf jeden Fall!